Laden...
Festival
26/10 | GERRY WEBER EVENT CENTER, HALLE WESTFALEN
B&W Rhythm'n'Blues Festival
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

DAS Ereignis am letzten Wochenende im Oktober

The show must go on! Das Line-Up für die nunmehr 17. Auflage des Bowers & Wilkins Rhythm’n’Blues Festival ist komplett und lässt die Vorfreude wieder in die Höhe schnellen. Jessy Martens & Band, Julian Sas, Bernard Allison und die Sweet Soul Music Revue garantieren den nächsten großartigen musikalischen Abend in der Geschichte des Bowers & Wilkins Rhythm’n’Blues Festivals.

Natürlich wird das Event auch 2019 wieder am letzten Wochenende im Oktober stattfinden. Seien Sie am 26.10.2019 im GERRY WEBER EVENT CENTER dabei, wenn der Blues wieder nach Halle/Westfalen kommt. Der Vorverkauf ist bereits gestartet. Profitieren Sie noch bis zum 31.01.2019 vom Frühbucher-Rabatt.

Musik der Extraklasse

Auch beim kommenden Rhythm’n’Blues Festival können Sie sich auf ein herausragendes Line-Up freuen!

AKTUELLES LINE-UP

Bowers & Wilkins

Serie 600

Dank 50 Jahren Innovation konnte die neue Serie 600 von Bowers & Wilkins konzipiert werden, um Ihnen die Musik und Filme noch näherzubringen, die Sie so lieben.

MEHR ERFAHREN

PX

Hören Sie Ihre Musik – Nicht die Umgebung! Mit dem PX von Bowers & Wilkins ist dieses auf einem Niveau möglich, das Sie nicht vermutet hätten.

MEHR ERFAHREN

Custom Installation

Die Lautsprecher der Custom
Install-Serie von Bowers & Wilkins
bieten Ihnen zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.

MEHR ERFAHREN

Doch nicht nur der 69-jährige Brite und der 67-Jährige aus New Jersey ließen die Geburtstagsauflage des Festivals zu einem ganz besonderen Konzertereignis werden.

1500 Zuschauer verfolgen in Halle das größte deutsche Blues-Festival unter Dach. Mit dabei: Jane Lee Hooker, Andy Fairweather Low, Walter Trout und die Blues Company.

Jeder der vier Live-Acts durfte volle 90 Minuten auf Parkett legen. Inklusive kurzer Umbaupausen kam das Publikum so in den Genuss voller sechs Stunden Weltklasse-Blues.

Bowers & Wilkins dankt seinen Partnern